Datum
01. Januar 2017
Autor
von Linda Sonntag
Thema
Alltägliches

Das neue Reitjahr

2017 ist da!

Viele von uns sind froh, dass die Silvesterknaller nun unter Verschluss bleiben (Naja der 1. August ist wohl nochmal eine Ausnahme).

Mein Stall liegt etwas abseits, fast schon im Wald, Böller gibt es hier zum Glück wenige. Dafür hatte Rolls Royce mit Blick über den ganzen Bodensee wohl eine einzigartige Sicht auf das Geschehen.

Jeder von uns hat sich für das Jahr 2017 etwas vorgenommen. Mit Pferden zu leben und zu arbeiten, heißt immer in Bewegung zu bleiben. Die einen bereiten sich für die ersten Turniere im März vor. Muskelaufbau, verbessern der Ausdauer und die Perfektion von Feinheiten in den einzelnen Übungen. Die Nächsten planen Wanderritte oder erwarten gesunde und aufgeweckte Fohlen.

Ich habe ein Buch über Handarbeit und Zirkuslektionen zu Weihnachten geschenkt bekommen und werde diese Übungen in meinen wöchentlichen Arbeitsplan mit aufnehmen.

Die Zeit mit Pferden ist einzigartig und bedeutet jedem Einzelnen von uns etwas ganz Besonderes.

Geniesst jeden Augenblick und dass all eure pferdigen Wünsche für 2017 in Erfüllung gehen!

Euer Am Zügel-Team

Bildquelle: Stockata.de, © CCO Public Domain 

Kommentare

Noch nicht bewertet

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden