Datum
24. Oktober 2017
Autor
von Linda Sonntag
Thema
Ausbildung

Reitlehrgang-Check

4 von 5 Sterne, 4 Bewertungen

Horst Becker

Horst Becker vermarktet sich gut. Seine Ausstrahlung ist selbstbewusst, sein Gang aufrecht und seine Aussprache deutlich. Er ist der Typ, der auffällt wenn er einen Raum oder eine Bühne betritt. Nur was ist es, das Horst Becker von vielen anderen Reitmeistern unterscheidet? Er ist Buchautor, Lehrgangsgeber, Dressurausbilder, Produktentwickler, Eventorganisator und betreibt mit einer Partnerin ein ganzes Ausbildungszentrum.

Er verbrachte viel Zeit mit dem Zirkusgiganten Fredy Knie Senior in der Schweiz. Bei ihm erlernte Horst Becker die grundlegenden Elemente der Freiheitsdressur sowie der Bodenarbeit. Er ist ein Querdenker der, durch seine flexible Art, andere Wege aufzeigt. So sind auch seine zentralen Ziele der Muskelaufbau des Pferdes und das harmonische Reiten. Dies alles vermögen Elemente seines Alleinstellungsmerkmales zu sein.

Trotz der Vorwürfe gegen ihn, wie das reine Showdenken, Arroganz und immer gleichen Dressurstunden, polarisiert Horst Becker. So soll er eine langweilige Modeerscheinung sein, welche seine Nichtqualität hinter gutem Marketing verstecke.

Es gibt zwei geteilte Lager, wenn es um Horst Becker geht. Ganz dem Motto „Marmite - Love it or hate it“. 

Wir werden ihn Live in einem Kurs erleben und näheres über Ihn berichten.

Kurseckdaten: Der Kurs geht von Freitagnachmittag bis Sonntagabend. Teilnehmerzahl liegt bei 8 Personen mit Privatpferd. Insgesamt wird es 5 Einheiten á 30 Minuten geben. Die Kursgebühr, inklusive vegetarischem Mittagessen und Getränke, liegt bei 380 Euro pro Person. Die Box auf der Anlage in Rot an der Rot schlägt mit knapp 20 Euro pro Nacht zu buche.

Erwartungen/Voraussetzungen: Derzeit befinden wir uns auf gutem L Niveau. In der nächsten Saison soll auf L Kandare gestartet werden und langsam M Lektionen gefestigt werden.

Wir sind sehr gespannt auf die drei gemeinsamen Tage mit Horst Becker und werden nächste Woche von unseren Erfahrungen und Fortschritten berichten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

4 von 5 Sterne, 4 Bewertungen

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden