Datum
17. August 2017
Autor
von Linda Sonntag
Thema
Turniersport

EM Reiten Göteborg – Gilles Ngovan, Nadja Peter-Steiner, Simone Blum & Hubertus Schmidt

Teil 5 der EM-Serie

Last but not least: Vorstellungsrunde Nummer 5. Heute stellen wir euch (fast) alle Ersatzreiter für die Europameisterschaften vor. Nur die Schweizer Springequipe hat noch keinen Reservereiter festgelegt und wir die Karten dann direkt vor Ort neu mischen.

Gilles Ngovan (Schweiz Dressur)

Gilles Ngovan ist selbstständiger Reitlehrer und eingemietet im Reitstall Russmatt in Deitingen SO. Den Weg zur Reiterei fand er übers Voltigieren und als weiterführender Lehrmeister der Reiterei stand im Hans Staub tätig zur Seite. Dieses Jahr konnte er bereits mit Satchmo M Erfolge in Grand Prix’s und Grand Prix Special Prüfungen feiern können. An der Schweizer Meisterschaft erreichte das Paar den 5. Platz und konnte so zunehmend auf sich aufmerksam machen.

Nadja Peter Steiner (Schweiz Springen)

Die 33 Jährige in Frankreich lebende Nadja Peter-Steiner stellt für uns eine journalistische Herausforderung dar. Informationen sind recht rar. Was wir wissen: Nadja Peter Steiner vertrat mit der 11 jährigen Franzosenstute Saura de Fondcombe die Schweiz in dieser Saison in drei Nationenpreisen. Sowohl in Lummen in Belgien wie in Aachen und in Hickstead gelang dem Paar ein Nullfehlerritt. Durch ihre guten Ergebnisse für die Europameisterschaften empfehlen.

Hubertus Schmidt (Deutschland Dressur)

Hubertus Schmidt ist gelernter Bereiter und hat auch die Meisterprüfung abgelegt. Er nahm an den Olympischen Spielen 2004 in Athen teil, an den Europameisterschaften 2005, bei der er auch Silber gewann und an den Weltreiterspielen in Aachen 2006. Hier holte er die Goldmedaille mit der Mannschaft. Insgesamt 69 Pferde brachte er in den internationalen Grand-Prix Sport. Und auch im Springsattel kann Hubertus Schmidt Erfahrung aufweisen, denn er hatte Erfolge bis zur Klasse S.

Simone Blum (Deutschland Springen)

Simone Blum ist mit Pferden aufgewachsen und hat zuerst Luft als Vielseitigkeitsreiter geschnuppert. Denn ihr Vater war in diesem Gebiet sehr erfolgreich unterwegs. Sie ist bereits an den Pony Europameisterschaften gestartet und hat auch die deutschen Farben an zahlreichen Nationenpreisen der Ponyreiter vertreten. Kurz vor ihrem 19. Geburtstag erhielt sie ihr goldenes Reitabzeichen. Im Jahr 2017 ist sie auf der Überholspur unterwegs: sie gewann den Titel der deutschen Meisterin in der Kategorie Herren, nachdem sie 2016 den Titel bei den Damen gewann.

Außerdem gab es noch eine kleine Änderung im Schweizer Springreiter-Team. Aufgrund des gegen ihn laufenden Verfahrens zum Verstoß des Tierschutzgesetzes, zieht Paul Estermann seine Teilnahme an der EM zurück. Er will den Pferdesport und vor allem auch die Schweizer Equipe damit nicht belasten. Nachrücken wird nun Janika Sprunger mit Aris CMS.

Janika Sprunger (Schweiz Springen)

Janika Sprunger lebt mit ihrem Lebenspartner Piergiorgio Bucci, ebenfalls Springreiter, in Holland. Einer ihrer größten Unterstützer ist ihr Vater Hansueli Sprunger, der ihr immer mit Rat und Tat zur Seite steht. Sie nahm schon an Junioren und Junge Reiter Europameisterschaften teil und wurde Schweizer Meisterin der Elite 2012. In Aachen wurde sie mit Palloubet d’Hallong 2013 zweite im Großen Preis und konnte sich mit dem gleichen Pferd an der EM in Herning an 7. Stelle in der Einzelwertung platzieren. An den Europameisterschaften in Aachen 2015 trug sie maßgeblich zur Bronzemedaille mit der Mannschaft bei.

Nun sind wir am Ende unserer Serie angelangt und gucken gespannt auf die Ereignisse, die uns nächste Woche in Göteborg erwarten werden. Wir hoffen, dass auch ihr ein paar Einblicke einfangen könnt – ob live dabei oder über Social Media.

Bildquelle: © Pixabay.com

Kommentare

Noch nicht bewertet

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden